Was sind binäre Optionen?

Binäre – oder auch digitale – Optionen sind Finanzgeschäfte, die zur Kategorie der Termingeschäfte gezählt werden. Doch wie sind die Binäre Optionen Erfahrungen und handelt es sich um Betrug. Bei diesen Termingeschäften können zwei Szenarien eintreten. Tritt ein vorher festgelegtes Ereignis ein, so erhält der Käufer einen vorher festgelegten Betrag. Sollte dieses Szenario nicht eintreten, so wird die Option wertlos. Als Werte kommen Indizes, Aktien, Rohstoffe oder auch Währen in Frage. Es kann auf steigende oder sinkende Kurse spekuliert werden.

Lange Zeit wurden diese binären Optionen außerbörslich gehandelt, da diese auch während der Zeit nicht storniert werden können. Seit 2007 sind diese nun erlaubt und auch für Sie frei zugänglich!

Zur einfachen Erklärung möchte ich Ihnen Binäre Optionen anhand eines einfach Hoch-Tief-Beispiels erklären.

die klassische binäre Option anhand einer Hoch/Tief Option bedeutet, dass Sie auf steigende oder sinkende Kurse tippen. Ein guter Anbieter ist der Broker 24option. Einfacher geht es nicht mehr: alles oder nichts bei 24option.
Wir gehen von einem Anfangswert von zum Beispiel 100 aus. Gehen wir nun davon aus, dass diese Option in 10 Minuten ausläuft, so bedeutet dies, dass die Option noch 10 Minuten wie angezeigt handelbar ist.

Jetzt geht es natürlich darum die korrekte Entscheidung zu wählen. Hier können auch andere Trader hilfreich sein. Bevorzugen die meisten Trader eine Put-Option (wetten also auf fallende Kurse), so ist dies eine eindeutige Hilfestellung. Mehr Infos auf diesem Online-Portal. Sollten Ihnen jedoch keine anderweitigen Informationen vorliegen, so sollten Sie auf fallende Kurse setzen. Der Kurverlauf ist Ihnen hier eine deutliche Hilfe.

Sollte der Kurs nun über oder unter einem vorher definierte grenze fallen haben Sie hoffentlich auf das „richtige Pferd“ gesetzt.
Wir bleiben bei unserem aktuellen Kurs von 100. Gehen wir nun davon aus, dass die Option nach oben bei 105 und nach unten bei 95 begrenzt ist, so haben Sie 2 Möglichkeiten. Sie haben auf steigende Kurse gesetzt und der Kurs steigt auch – Glückwunsch! Alles richtig gemacht! Sie haben nun einen Gewinn in Höhe des vorher definierten Rahmens gemacht. Sollten nun aber die Kurse sinken, so haben Sie leider den gesamten Einsatz verloren.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dass Sie auf fallende Kurse gesetzt haben. Das geht besonders gut auf der Webseite von anyoption In diesem Fall gewinnen Sie den vorher definierten Betrag sobald der Kurs nun auf oder unter 95 geht. Darum empfehlen wir anyoption. Sollten jedoch auch in diesem Fall die Kurse – entgegen Ihres Tipps steigen – so haben Sie leider Ihr Geld verloren.