Der Bitcoin Trader (GBTC) ist die einzige öffentlich zugängliche Möglichkeit für Anleger, Bitcoin an der Börse zu handeln.

GBTC ist ein öffentlich gehandelter Exchange Traded Fund (ETF), der Bitcoin als einzigen Vermögenswert hält. Nach ihrer Gründung im September 2013 blieb die GBTC bis Mai 2015 relativ ruhig, als sie die Liquidität für ihre Investoren deutlich verbesserte, indem sie Aktien des Treuhandhandels am US-OTC-Markt hielt.

Bitcoin Trader als Investment Trust

GBTC wird von Grayscale, einem Unternehmen des digitalen Währungskonzerns, betrieben. Mit den Worten von Michael Sonnenshein, Director of Business Development bei Grayscale, beschäftigt GBTC „keinen Leverage, keinen Handel, kein Bargeld, keine Bitcoin Trader anderen Vermögenswerte außer Bitcoin“. Zum jetzigen Zeitpunkt entspricht jede Aktie der GBTC dem Besitz von ca. 0,092 Bitcoin.

Das Verständnis für den Bitcoin Trader

Ein Nachteil für den Fonds ist, dass er eine jährliche Aufwandsgebühr von 2% erhebt. Die Beliebtheit des Fonds und der fehlende Wettbewerb haben auch seinen Preis weit über den Wert der von ihm gehaltenen Bitmünze hinausgetrieben. Dies führt zu einer kräftigen Prämie, wenn etwa 50% der Anleger GBTC-Aktien halten, im Gegensatz zum direkten Besitz von Bitcoin. GBTC hat jedoch einige bemerkenswerte Vorteile gegenüber Bitcoin:

Der direkte Handel mit Bitcoin Trader

Ein vertrautes Investmentvehikel mit vertrauter Struktur. Der direkte Handel mit dem noch relativ neuen Konzept der Kryptowährung kann Investoren einschüchtern. GBTC bietet Anlegern die vertraute Struktur eines ETFs.
Einfaches Handeln. Da es sich um einen börsennotierten Fonds handelt, können Bitcoin Trader Anleger über ihre bestehenden Brokerage-Konten Aktien der GBTC erwerben, um den Aufwand für die Einrichtung Bitcoin Trader Erfahrungen 2018 und Verwaltung zusätzlicher Krypto-Währungshandelskonten zu vermeiden.
Die Prämie könnte den Anlegern zugute kommen. Wie oben erwähnt, handelt GBTC mit einem Aufschlag auf den Wert von Bitcoin, den es aufgrund von Spekulationen über Bitcoin-Preise hält. Dies könnte den Anlegern zugute kommen, wenn der Wert von Bitcoin an Fahrt gewinnt und die Prämie steigt. Kurz gesagt, ein leichter Anstieg des Wertes von Bitcoin könnte zu einer größeren Bewegung des GBTC-Preises führen.
Anspruch auf Steuervorteile. Aktien der GBTC können in bestimmten IRA, Roth IRA und anderen Investorenkonten gehalten werden, um Investoren die Möglichkeit zu geben, ihre Steuern zu senken.
Zusätzliche Sicherheit. Der Diebstahl von Bitmünzen ist mit seinem explosionsartigen Wertzuwachs Bitcoin Trader Test 2018 in letzter Zeit weltweit keine Seltenheit. GBTC speichert seine Bitmünzen in Tresoren, die durch eine ausgeklügelte Verschlüsselung geschützt sind.
Exklusive Spiele in China
In den letzten 12 Monaten hat GBTC 730,58% zurückgegeben. Da jedoch die Vorschriften gegen den Verkauf von Bitmünzen zu steigen beginnen, ist der Wert von Bitmünzen und GBTC in den letzten Monaten erheblich gesunken und Bitcoin Trader ist zum 5. Februar um rund 61% gesunken.

Anders als GBTC betreibt Grayscale zwei ähnliche Fonds, die ihren Wert von Ethereum und Zcash ableiten, die andere Arten von Krypto-Währungen sind. Aber für Investoren, die einen bequemen Weg suchen, um Bitcoin zu handeln, empfehle ich Ihnen, den Bitcoin Investment Trust (GBTC) in Betracht zu ziehen.

Wie immer beantworte ich gerne Ihre Fragen zu ETFs, also zögern Sie nicht, mir eine E-Mail zu schicken. Möglicherweise wird Ihre Frage in einem zukünftigen ETF-Talk beantwortet.